Datum/Zeit: 24.08.2022 - 19:00 Uhr
Ort: Bürgergarten

Das Werk des englischen Weltdramatikers William Shakespeare umfasst nicht weniger als 37 Dramen mit insgesamt 1834 Rollen und als Zugabe kommen noch 54 Sonette dazu. Eine große Aufgabe für nur drei Schauspieler, sämtliche Werke des Dichterfürsten an einem kompakten Theaterabend zu präsentieren, das Ganze auch noch mit übersichtlichem Bühnenbild, Kostümen von der Kleiderstange und viel Mut zur großzügigen Lücke. Das Ergebnis ist eine rasend schnelle und rasend komische Achterbahnfahrt sondergleichen. Nicht eine einzige Komödie, keine Tragödie und auch kein Königsdrama werden ausgelassen.
Nach einem Besuch dieses besonderen Stücks werden die Zuschauer mit Shakespeare-Zitaten nur so glänzen können! Wir versprechen nach diesem „Crash-Kurs in Shakespeare“ eine neue Sichtweise auf einen alten Literaten und werden Vorstellungen mit Lach-Garantie haben! Ein anarchischer und gleichzeitiger ironisch-intelligenter Parforceritt für die Schauspieler. Womöglich hat sich schon Shakespeare die Unterhaltung seines Publikums genauso vorgestellt: Unverschämt und absolut verdreht!